LaTeX Schulung für die Facharbeit

von Hendrik Gräber

Wenn im Studium von LaTeX die Rede ist, dann ist nicht etwa, wie zunächst viele meinen ein Naturkautschuk gemeint, sondern ein Computerprogramm, dass sich [ˈlaːtɛç] spricht. LaTeX ist ein kostenloses Softwarepaket zur Textverarbeitung, welches vergleichbar wie Word oder Libre Office genutzt werden kann. Bei genauerer Betrachtung wird man aber feststellen, dass es doch ganz anders funktioniert. Es findet besonders in technischen und wissenschaftliche Publikationen, sowie umfangreicheren Arbeiten oder publizierten Büchern Verwendung und hat sich in diesen Bereichen als der Standard etabliert.

Um die Schüler auf das Studium hingehend vorzubereiten, erschien es uns als sinnvoll im Rahmen der Facharbeit einen LaTeX Workshop anzubieten. Durch den Workshop soll interessierten Schülern ein erster Eindruck über dieses etwas andere Textverarbeitungsprogramm vermittelt werden und anfänglichen Einstiegshürden genommen werden. Mit der Facharbeit sollen die Schüler in der 10 Klasse eine erste umfangreichere wissenschaftliche Arbeit abliefern, welche diese für einen Einstieg in der Schulzeit in LaTeX prädestiniert. Gerade im Studium kann es sich als zeitlicher Vorteil erweisen, wenn man sich nicht zusätzlich zur eigentlichen Thematik von Protokollen und Bachelorarbeit mit den grundlegenden Funktionen von neuen Softwaretools herumschlagen muss.

Nachdem einigen Teilnehmern zu Beginn des Workshops blankes Entsetzten beim Anblick mit der „Codierung“ des Textes in LaTeX anzusehen war, mäßigten sich diese mit weiter fortschreitendem Workshop. Es ist bewusst von Codierung die Rede, da LaTeX große Parallelen zu Programmiersprachen aufweist, aber dabei durch sein Konzept mit einem klaren und sauberen Resultat überzeugen kann. Um die Startschwierigkeiten möglichst gering zu halten, gab es für die Teilnehmer eine vorgefertigte Vorlage, die bereits die formellen Anforderungen der Facharbeit erfüllt. Somit konnten die Schüler ihren Fokus beim herumexperimentieren mit LaTeX auf die alltäglich relevanten Fragen nach richtiger Zitierweise, dem Einbinden von Bildern und Formeln legen. Hierbei standen wir den Schülern mit Rat und Tat zur Seite standen. Umso erfreulicher war es im Nachhinein zu erfahren, dass sich trotz der anfänglich kritischen Blicke einige Schüler für LaTeX begeistern konnten und ihre Facharbeit mit LaTeX geschrieben und abgegeben haben.

Wir stellen auch eine Vorlage für zukünftige Facharbeiten zur Verfügung

Empfohlene Programme

LaTeX Paketmanager
MiKTeX oder TeX Live
Bearbeitungsprogramm
TeXstudio
Verwaltung des Literaturverzeichnisses
(die .bib-Datei)
Im Verzeichnis der Facharbeitsvorlage oder hier

Weiterhin sind noch folgende Einstellungen in TeXstudio vorzunehmen

Und für JabRef
biblatex.bib Datei aus Content auswählen
File → Open Database
Falls gewünscht eine neue Datei anlegen
File → New BibLaTeX database